4me als mögliches ITSM Tool für den Bereich
Datenschutz

4me ist eine „Software as a Service“ IT Service Management Lösung, welches den Unternehmen die Zusammenarbeit mit internen und externen Dienstleistern ermöglicht. Der große Vorteil ist, dass sowohl IT Services als auch Non IT Services schnell und kostengünstig bereitgestellt werden können. Zudem bietet die Self-Service Funktionalität von 4me dem Mitarbeiter der Organisation die bereitgestellten Services und Online Support für jegliche Anfragen über Störungen, Problemen oder Veränderungen an.

Datenpanne nach der DSGVO mit 4me

Eine der nun häufigsten Fragen nach der Einführung der DSGVO ist wohl, wann ist eine Datenschutzverletzung gegeben? Eine Verletzung personenbezogener Daten liegt nach Art. 4 Nr. 12 DSGVO vor, wenn personenbezogene Daten verlorengegangen sind bzw. verändert oder unbefugt offengelegt wurden.
Kurz beschrieben, Sie fahren mit der Bahn und verlieren Ihren Laptop oder Ihr Mobiltelefon mit personenbezogenen Daten oder Hacker bzw. unbekannte Personen greifen auf Ihre personenbezogenen Daten zu und stehlen diese.

Nach der neuen Regelung muss bei einer Datenpanne, diese unverzüglich an die zuständige Datenschutzbehörde innerhalb von 72 Stunden angezeigt werden. Dabei ist es wichtig verschiedene Informationen an die Aufsichtsbehörde zu melden wie beispielsweise:

  • Welche Art von Verletzung liegt vor?
  • In welche Kategorie fallen die Betroffenen?
  • Welche Art von Verletzung liegt vor?
  • In welche Kategorie fallen die Betroffenen?
  • Wie viele Betroffene gibt es?
  • Welche Kategorien von Datensätzen sind betroffen?
  • Name und Anschrift des Datenschutzbeauftragten.
  • Welche Folgen zieht die Schutzverletzung nach sich? (z.B. finanzielle Nachteile)
  • Welche Schutzmaßnahmen haben Sie ergriffen oder möchten Sie ergreifen?
  • Welche Gegenmaßnahmen sind noch denkbar?
 

Damit dieses Formular im digitalen Zeitalter praktisch und einfach zur Verfügung gestellt werden kann, bietet 4me diese Möglichkeit an.
Mit einem Anforderungsformular kann beispielsweise der Datenschutzbeauftragte den Service „Datenpanne“ anbieten und jeder Mitarbeiter der Organisation kann bequem über das Self-Service Portal von 4me dieses Formular ausfüllen und der Service Owner, in dem Fall der Datenschutzbeauftragter, kann beurteilen wie gravierend der Vorfall war.

Weiter Informationen erhalten Sie unter info@blusystems.de.

Sie können sich auch direkt an unserem Fachexperten wenden, welcher diesen Beitrag für Sie geschrieben hat.

Tiến Hào Vu
Senior Business Consultant

E‑Mail: tien-hao.vu@blusystems.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.